1. Allgemeine Bestimmungen

  • 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kaufverträge, die im Fernabsatz über den Online-Shop auf der Website www.fresheees.com (im Folgenden auch „Internet-Shop“) abgeschlossen werden, und durch das Absenden der Bestellung erklärt der Käufer, dass er sich mit diesen Bedingungen vertraut gemacht hat und Bedingungen sowie die Reklamationsbedingungen und deren Inhalt vollständig verstanden haben.
  • 1.2. Diese Geschäfts- und Reklamationsbedingungen sind Bestandteil des Kaufvertrages und für beide Kaufvertragsparteien bindend.
  • 1.3. Der Kaufvertrag unterliegt in erster Linie den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. über den Verbraucherschutz beim Verkauf von Waren oder bei der Erbringung von Dienstleistungen auf der Grundlage eines im Fernabsatz oder außerhalb der Geschäftsräume des Verkäufers abgeschlossenen Vertrags und über die Änderung bestimmter Gesetze (im Folgenden als "Gesetz" bezeichnet), Gesetz Nr. 40/1964 Slg. des Bürgerlichen Gesetzbuches in seiner jeweils gültigen Fassung und dieser Geschäftsbedingungen, die die Einzelheiten ihres Abschlusses und ihrer Durchführung regeln. Kauft der Käufer im Rahmen der Geschäftstätigkeit (juristische Person), wird der Kaufvertrag verwaltet  hauptsächlich durch das Gesetz Nr. 513/1991 Slg. Handelsgesetzbuch in der jeweils geltenden Fassung und diese Geschäftsbedingungen.
  • 1.4. Ein im Fernabsatz geschlossener Kaufvertrag ist ein zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, der Verbraucher ist, geschlossener Vertrag über den Versandhandel von Waren und Dienstleistungen ausschließlich über Kommunikationsmittel, insbesondere Internet, Telefon und E-Mail (im Folgenden: als "Kaufvertrag" bezeichnet).
  • 1.5. Verkäufer ist Fresheees s.r.o. mit Sitz in M. Rázus 30883/38, 971 01 Prievidza, Slowakei, ID-Nummer: 50 289 519,  Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 212 025 70 95,  Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SK212 025 70 95, Eintragung im Handelsregister des Bezirksgerichts Trenčín, Abteilung: Sro, Einlage-Nr. 33886/R (im Folgenden als „Verkäufer“ bezeichnet), die auch der Betreiber der Website www.fresheees.com (im Folgenden als „Website“ bezeichnet) sowie des Internetshops ist. Der Verkäufer ist Mehrwertsteuerzahler.
  • 1.6. Die Kontaktdaten des Verkäufers in Bezug auf den Online-Shop lauten:

a) Kontakt Telefonnummer: (+421) 948 75 76 74 werktags zwischen 09:00 und 16:00 Uhr 

b) E-Mail: hello@fresheees.com

  • 1.7. Der Verkäufer ist berechtigt, Dienstleistungen (einschließlich Kommunikation mit dem Käufer, Rechnungsstellung, Versand der Dienstleistung usw.) über (unter Verwendung des) Online-Shops zu verkaufen.
  • 1.8. Käufer bezeichnet den Benutzer der Website, oder jeder Besucher der Website, der eine Bestellung über den Online-Shop aufgegeben hat (im Folgenden als „Käufer“ bezeichnet). Der Käufer erkennt die elektronische Kommunikation mit dem Verkäufer hauptsächlich über den Internetshop, Telefon- und E-Mail-Kommunikation an.
  • 1.9. Jedes im Internetshop veröffentlichte Produkt ist eine Dienstleistung.
  • 1.10.  Die Aufsichtsbehörde ist die Slowakische Handelsinspektion (SOI), SOI-Inspektion für die Region Trenčín (Hurbanova 59, 911 01 Trenčín), Abteilung für Aufsicht, tel. Nr. 032/640 01 09.

Erforderliche Daten zur Annahme der Bestellung:

  • 1.11. Der Käufer bestätigt, dass er mit dem Absenden der Bestellung den Warenpreis, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Reklamationsbedingungen des Internetshops akzeptiert.
  • 1.12. Nach Absenden der Bestellung erhält der Käufer eine Bestätigungs-E-Mail an die bei der Bestellung der Ware angegebene E-Mail-Adresse, mit der der Verkäufer bestätigt, dass die Bestellung zur Bearbeitung aufgegeben wurde. Alle anderen Informationen und Dokumente im Zusammenhang mit der Bestellung werden dem Käufer an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet, insbesondere: die Rechnungsdaten des Käufers, die Lieferadresse der Ware, die Spezifikation der Ware, die bestellte Menge Waren und den daraus resultierenden Warenpreis.
  • 1.13. Vor der Auftragsbestätigung werden der Gesamtpreis der bestellten Ware und der voraussichtliche Liefertermin ermittelt.
  • 1.14. Vor dem endgültigen Absenden der Bestellung empfiehlt der Verkäufer dem Käufer, die Gelegenheit zu einer gründlichen Prüfung der gesamten Bestellung wahrzunehmen und diese AGB und die Reklamationsbedingungen im Detail zu studieren
  • 1.15. Der Kaufvertrag kommt durch die verbindliche Annahme des Angebots des Käufers zum Abschluss des Kaufvertrags durch den Verkäufer in folgender Form zustande:

a) E-Mail-Nachricht des Käufers an den Verkäufer unter hello@fresheees.com,

b) Formular, das vom Käufer im Internetshop des Verkäufers ausgefüllt und gesendet wurde,

c) telefonische Bestellung.   

  • 1.16. Die verbindliche Annahme der Bestellung ist die E-Mail/telefonische Bestätigung der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer an den Käufer nach vorheriger Annahme der Bestellung und nach Überprüfung der Verfügbarkeit und des Liefertermins der vom Käufer gewünschten Ware, beispielsweise als „Auftragsbestätigung“ gekennzeichnet. Die automatisch ausgeführte Bestellannahmeerklärung, die der Käufer unmittelbar nach dem Absenden seiner Bestellung an seine E-Mail-Adresse erhält, gilt nicht als verbindliche Annahme der Bestellung; Diese Mitteilung ist nur informativ, um den Käufer über den Eingang seiner Bestellung zu informieren.

2. Zahlungsbedingungen

  • 2.1. Der Verkäufer listet auf www.fresheees.com die endgültigen Verkaufspreise (inkl. 20 % MwSt.) ohne Versandkosten auf (diese werden vom Käufer bei der Wahl der Versandart bestimmt).
  • 2.2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Übernahme Eigentum des Verkäufers, jedoch geht die Gefahr der Sachbeschädigung mit der Übernahme der Ware durch den Käufer über.
  • 2.3. Der Käufer ist verpflichtet, den vereinbarten Betrag für die Ware zu bezahlen und kann eine der folgenden Methoden verwenden:
      • Zahlungskarte - (VISA, Mastercard, AMEX) - während der Auftragserstellung. Die Zahlung wird über eine internationale Plattform abgewickelt STREIFEN.
      • Barzahlung bei Lieferung - gilt nur für Bestellungen aus der Slowakei (SK) und der Tschechischen Republik (CZ). Unsere Transportpartner im Ausland bieten keine Zahlung per Nachnahme an.

      3. Lieferbedingungen

      Wo und wie liefern wir Pakete?

      • EUROPA
        • Belgien
          • Belgische Post (BE) - 9,90€
          • PostNL (BE) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Bulgarien
          • Ökot (BG) - 6,50€
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Tschechische Republik
          • Paket (CZ) - 4,50 €
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Dänemark
          • Post Nord (DK) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Estland
          • Omniva (EE) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Finnland
          • Nordpfosten (FI) - 19,90 €
          • versandkostenfrei ab 200 €
        • Frankreich
          • Privates Paket (FR) - 8,90 €
          • Colissimo (FR) - 9,50 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Griechenland
          • ACS (GR) - 6,90 €
          • Speedex (GR) - 5,90 €
          • Taxidromiki (GR) - 7,90 €
          • versandkostenfrei ab 75 €
        • Niederlande
          • DHL (NL) - 9.90€
          • PostNL (NL) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Kroatien
          • DPD (HR) - 6,90 €
          • Kroatische Post (HR) - 5,90 €
          • Übersee (HR) - 5,90€
          • versandkostenfrei ab 75 €
        • Irland
          • Fastway Couriers (IE) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Litauen
          • Omniva (LT) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Lettland
          • Omniva (LV) - 9,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Luxemburg
          • DPD (LU) - 14,50 €
          • Post Luxemburg (LU) - 11,90 €
          • versandkostenfrei ab 150 €
        • Ungarn
          • DPD (HU) - 4,50 €
          • Fáma Kurier (HU) - 4,90 €
          • Paket (HU) - 4,50€
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Deutschland
          • Hermes (DE) - 6,90 €
          • Paket (DE) - 6,90€
          • versandkostenfrei ab 75 €
        • Polen
          • Paket (PL) - 4,50€
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Portugal
          • MRW (PT) - 10,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Österreich
          • DPD (AT) - 5,50 €
          • Post (AT) - 5,50 €
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Rumänien
          • Cargus (RO) - 4,50 €
          • FAN Kurier (RO) - 4,50€
          • Paket (RO) - 4,50€
          • Am selben Tag (RO) - 4,50 €
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Italien
          • Bartolini (IT) - 8,90 €
          • GLS (IT) - 8,90 €
          • HR-Paket (IT) - 7,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Slowakei
          • Paket (SK) - 3,50€
          • versandkostenfrei ab 45 €
        • Slowenien
          • DPD (SI) - 6,90 €
          • Post von Slowenien (SI) - 5,90 €
          • versandkostenfrei ab 75 €
        • Spanien
          • Postamt (ES) - 10,90 €
          • MRW (ES) - 10,90 €
          • versandkostenfrei ab 100 €
        • Schweiz
          • Schweizerische Post (CH) - 13,90€
          • versandkostenfrei ab 150 €
        • Schweden
          • Post Nord (SE) - 16,90 €
          • versandkostenfrei ab 200 €
        • Großbritannien
          • Royal Mail (Vereinigtes Königreich) - 17,90 €
          • versandkostenfrei ab 200 €
      • NAHER OSTEN
        • Israel
          • FEDEX (IL) - 39,50 €
          • versandkostenfrei ab 300 €
        • Vereinigte Arabische Emirate
          • Aramex (VAE) - 37,90 €
          • versandkostenfrei ab 300 €
        • Truthahn
          • FEDEX (TR) - 29,90 €
          • versandkostenfrei ab 300 €
      • NORDAMERIKA
        • Hirsch
          • FEDEX (USA) - 37,90 €
          • versandkostenfrei ab 300 €

      Wie funktioniert die Lieferung?

      • Wir werden die Bestellung bearbeiten und für den nächsten Versandtermin vorbereiten
      • Nach dem Versand der Sendung aus unserem Büro erhalten Sie per E-Mail einen Link mit einer Sendungsverfolgungsnummer und können die Lieferung verfolgen
      • Je nach Bestimmungsland dauert die Lieferung 3-7 Tage nach Übergabe des Pakets an den Spediteur

          Was soll ich tun, nachdem ich das Paket erhalten habe?

          • Prüfen Sie nach dem Öffnen der Verpackung, ob alles in Ordnung ist und ob alle Produkte gemäß Ihrer Bestellung enthalten sind, ob etwas unauffällig undicht ist, das Glas klappert usw. Sollten Sie dennoch auf eine „Anomalie“ stoßen, dann zögern Sie nicht, uns unter hello@fresheees.com oder unter Tel.: +421 948 75 76 74 zu kontaktieren, wo wir das weitere Vorgehen besprechen.
            • 3.1. Bei Zahlung per Nachnahme oder Payment Gateway beginnt die Lieferfrist mit dem Tag der Bestellung.
            • 3.2. Die übliche Verfügbarkeit der Waren kann sich ändern und der Verkäufer garantiert nicht die sofortige Verfügbarkeit der angebotenen Waren.
            • 3.3. Sofern nicht anders vereinbart, verpflichtet sich der Verkäufer, die Ware unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Werktagen nach Ausführung der Bestellung an den Käufer zu liefern. Wenn die Ware auf Lager ist, wird sie schnellstmöglich versandt. Die Warenzustellung erfolgt in der Regel durch Transportpartner werktags von 08:00 bis 18:00 Uhr.
            • 3.4. Lieferfristen verlängern sich bei unvorhergesehenen Umständen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, wie z unerwartete höhere Gewalt, Wetten und andere Hindernisse, die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen.
            • 3.5. Wenn die Bestellung mehrere Waren enthält und einige davon nicht auf Lager sind, informiert der Verkäufer den Käufer darüber mit der Möglichkeit von Teillieferungen. Dies gilt auch, wenn die Bestellung nur ein Produkt enthält.
            • 3.6. Der Käufer ist zur Mitwirkung für eine problemlose Abnahme der Ware verpflichtet. Kommt der Käufer dem nicht nach und wird die Ware wegen wiederholter Nichterreichbarkeit auf Kosten des Verkäufers zurückgesandt, so hat der Verkäufer einen Anspruch gegen den Käufer auf Schadensersatz in Höhe der tatsächlichen Kosten der versuchten erfolglosen Zustellung der Ware .
            • 3.7. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware an dem Ort und zu der Zeit zu übernehmen, die der Verkäufer oder sein Vertreter zur Lieferung der Ware und dem Käufer im Kaufvertrag oder auf andere Weise vor der Lieferung der Ware vereinbart haben.

            4. Rücktritt vom Kaufvertrag

            • 4.1. Der Käufer, der Verbraucher ist, ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen vom Vertrag gemäß Gesetz Nr. 102/2014 Slg. innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Für den Fall, dass die Waren innerhalb einer Bestellung getrennt geliefert wurden, läuft die Widerrufsfrist ab dem Zeitpunkt des Erhalts der zuletzt gelieferten Ware.
            • 4.2. Gemäß § 7 Abs. 6 des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. Der Käufer kann nicht vom Vertrag zurücktreten, dessen Gegenstand ist:

            a) Verkauf von Waren in einer Schutzverpackung, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Schutzverpackung nach der Lieferung beschädigt wurde,

            b) Verkauf von Waren, die nach speziellen Anforderungen des Verbrauchers angefertigt werden, Waren nach Maß oder Waren, die speziell für einen Verbraucher bestimmt sind (Waren auf Bestellung),

            c) Verkauf von Waren, die einer schnellen Qualitätsminderung oder Verschlechterung unterliegen,

            d) Durchführung dringender Reparaturen oder Wartungsarbeiten, die der Verbraucher ausdrücklich vom Verkäufer verlangt hat,

            und) Bereitstellung von elektronischen Inhalten auf einem anderen als einem physischen Datenträger, wenn ihre Bereitstellung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat und der Verbraucher erklärt hat, dass er ordnungsgemäß darüber informiert wurde, dass er durch die Abgabe dieser Zustimmung das Recht verliert, vom Vertrag zurückzutreten,

            f) der Verkauf von Zeitschriften, ausgenommen der Verkauf auf Grund eines Abonnementvertrages und der Verkauf von Büchern, die nicht in einer Schutzverpackung geliefert werden,

            g) Verkauf von Tonaufnahmen, Videoaufnahmen, audiovisuellen Aufnahmen, Büchern oder Computersoftware, die in einer Schutzverpackung verkauft werden, wenn der Verbraucher diese Verpackung ausgepackt hat.

            • 4.3. Nach Erhalt der Ware hat der Käufer innerhalb der Widerrufsfrist das Recht, die Ware auszupacken, um sich über die Eigenschaften und Funktionsweise der Ware zu informieren, aber er hat kein Recht, mit der Nutzung der Ware zu beginnen und sie zurückzusenden der Verkäufer nach ein paar Tagen. Auch geringfügig gebrauchte Waren können nicht zurückgenommen werden, es sei denn, der Verkäufer entscheidet im Einzelfall etwas anderes; in einem solchen Fall ist der Käufer für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die auf einen solchen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über den zur Feststellung der Beschaffenheit und Funktionsweise der Ware notwendigen Umgang hinausgeht. Im gegenseitigen Zusammenhang mit der im vorigen Satz genannten Bedingung Es können nur Waren zurückgegeben werden, die:

            a) im Originalzustand ist,

            b) keine Gebrauchs- und Verschleißspuren aufweist,

            c) unbeschädigt ist,

            d) vollständig ist (einschließlich Zubehör, Anleitung usw.).

            • 4.4. Der Käufer ist verpflichtet, sein Rücktrittsrecht schriftlich in Papierform oder in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse des Verkäufers oder durch Zusendung eines ausgefüllten Formulars auszuüben. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung spätestens am letzten Tag der Frist abgesendet wurde.
            • 4.5. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Rücktritts vom Vertrag an die Adresse des Verkäufers zurückzusenden. Wir empfehlen dem Käufer, eine Kopie des Steuerbelegs (Rechnung) für den eigenen Gebrauch anzufertigen und die Ware per Einschreiben und als versicherte Sendung zu versenden. Eine Versendung der Ware per Nachnahme ist nicht geeignet, diese Ware wird nicht angenommen.
            • 4.6. Der Käufer ist verpflichtet, dem Paket einen Steuerbeleg (Rechnung) mit vollständigem Zubehör, Dokumentation, Verpackung usw. beizufügen. die ihm zugestellt wurde. Die Rückgabefrist ist eingehalten, wenn die Ware spätestens am letzten Tag der Frist zum Transport übergeben wurde.
            • 4.7. Die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten trägt der Käufer. Die voraussichtliche Schätzung dieser Kosten hängt nach den vorliegenden Informationen von der Größe, dem Gewicht der Ware, der Entfernung, von der die Ware zurückgebracht wird, und den Preisen ab, zu denen der vom Käufer gewählte Spediteur seine Dienste in Höhe von ca. 4,00 EUR erbringt MwSt.
            • 4.8. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Kaufpreis spätestens innerhalb von 14 Tagen zurückzuerstatten. Die Zahlung erfolgt in der gleichen Weise, die der Käufer zur Zahlung verwendet hat, es sei denn, es wurde eine andere Zahlungsmethode vereinbart. Die Bezahlung der gekauften Ware erfolgt erst nach Rücklieferung der zurückgesendeten Ware an die Adresse des Verkäufers oder nach Vorlage eines Dokuments, das die Rücksendung der Ware belegt, je nachdem, was zuerst eintritt. Bei unberechtigtem Rücktritt vom Vertrag wird die Ware auf Kosten des Käufers zurückgesandt.
            • 4.9. Nach dem Gesetz gilt die Nichtannahme der vom Käufer bestellten Lieferung nicht als gültiger Rücktritt vom Vertrag. Der Verkäufer hat das Recht, vom Käufer eine Entschädigung für alle Kosten zu verlangen, die mit der Nichtannahme der bestellten Sendung verbunden sind. Zum Zweck der Zahlung dieser Kosten sendet der Verkäufer dem Käufer an seine E-Mail-Adresse eine Aufforderung zur Zahlung dieser Kosten zusammen mit einer Zahlungsrechnung. Der Käufer ist verpflichtet, den Rechnungsbetrag auf das Konto des Verkäufers zu zahlen innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Aufforderung zur Zahlung der Rechnung. Alle Streitigkeiten werden gerichtlich gemäß den auf dem Gebiet der Slowakischen Republik geltenden gesetzlichen Bestimmungen beigelegt.
            • 4.10. Für den Fall, dass der Käufer eine der oben genannten Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht erfüllt, ist der Rücktritt vom Vertrag nicht gültig und wirksam, und der Verkäufer ist nicht verpflichtet, alle nachweisbaren Zahlungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zurückzuerstatten des Käufers und hat gleichzeitig Anspruch auf Erstattung der mit der Rücksendung der Ware an den Käufer verbundenen Kosten.
            • 4.11. Ein Käufer, der im Rahmen einer Geschäftstätigkeit kauft, kann vom Kaufvertrag nur gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 513/1991 Slg. Handelsgesetzbuch. 

            5. Beschwerden

            • 5.1. Der Käufer macht eine Reklamation schriftlich per Post an die Adresse des Verkäufers oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse hello@fresheees.com innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, die 24 Monate beträgt, sofern das Gesetz keine andere Gewährleistungsfrist vorschreibt oder es sei denn anders vereinbart. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Bestellung beim Transportunternehmen oder direkt beim Verkäufer.
            • 5.2. Bei der Reklamation ist der Käufer verpflichtet, zusammen mit der reklamierten Ware das Original des Steuerbelegs (Rechnung) an den Verkäufer zu senden. Der Verkäufer nimmt die reklamierte Ware des Käufers per Nachnahme nicht an. Die Ware ist sachgerecht zu verpacken, damit beim Transport keine Schäden an der Ware entstehen und wir empfehlen, die Ware per Einschreiben und als versicherte Sendung zu versenden.
            • 5.3. Bei einer Reklamation ist der Käufer verpflichtet, alle erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß zu machen, insbesondere Art und Umfang des Mangels der Ware genau anzugeben. Diese Mängel gehen zu Lasten des Käufers Machen Sie ein klares Foto und senden Sie es an die oben genannte E-Mail-Adresse.
            • 5.4. Der Verkäufer ist verantwortlich für Mängel, die an der verkauften Ware bei der Annahme durch den Käufer festgestellt werden, und für Mängel, die nach der Annahme und Verwendung der Ware während der Garantiezeit auftreten.
            • 5.5. Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die hauptsächlich durch folgenden Gebrauch verursacht werden: mechanische Beschädigung, ein unabwendbares Ereignis (Naturkatastrophe, unsachgemäße Behandlung), ein Verstoß gegen die Gebrauchsanweisung und die übliche Verwendungsweise, in besonderen Fällen, wenn sie daraus resultieren die Art der Sache und der Eingriff einer unbefugten Person, einschließlich des Benutzers, oder anderer nicht fachgerechter Eingriff, Verwendung der Ware unter Bedingungen, die ihrer Feuchtigkeit, chemischen und mechanischen Einwirkungen nicht der natürlichen Umgebung der Ware entsprechen, Vernachlässigung Pflege und Wartung der Ware, Beschädigung der Ware durch Überbeanspruchung, Verwendung der Ware entgegen den in der Dokumentation genannten Bedingungen, allgemeinen Grundsätzen, technischen Normen oder Sicherheitsvorschriften oder sonstiger Verletzung von Gewährleistungsbestimmungen.
            • 5.6. Der Verkäufer bestimmt unverzüglich, in komplexen Fällen innerhalb von 3 Werktagen ab dem Datum der Einreichung der Reklamation, in begründeten Fällen, insbesondere wenn eine komplexe technische Bewertung des Zustands der Ware erforderlich ist, die Art und Weise der Bearbeitung der Reklamation. spätestens 30 Tage nach Einreichung der Beschwerde und anschließend zur Bearbeitung der Beschwerde innerhalb einer Frist, die nicht länger als 30 Tage nach Einreichung der Beschwerde sein darf. Die Bearbeitung der Reklamation wird dem Käufer telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die Bearbeitung der Reklamation dauert nicht länger als 30 Tage ab dem Datum der Lieferung der reklamierten Ware an den Verkäufer, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
            • 5.7. Im Falle einer Reklamation innerhalb von 12 Monaten nach dem Kauf des Produkts kann der Verkäufer diese bearbeiten Beanstandung durch Zurückweisung nur aufgrund von Sachverständigengutachten. Wenn der Verkäufer eine Reklamation nach 12 Monaten ab dem Kauf des Produkts ablehnt, ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer darüber zu informieren, an wen das Produkt zur Begutachtung geschickt werden kann. Sachverständigengutachten zum Zwecke der Schadensbearbeitung ist zu verstehen als o. ich. und die Meinung einer autorisierten Person oder einer vom Hersteller zur Durchführung von Garantiereparaturen autorisierten Person. Wenn das Produkt zur Begutachtung an eine benannte Person gesendet wird, trägt der Verkäufer die Kosten der Begutachtung sowie alle anderen damit verbundenen Kosten, unabhängig vom Ergebnis der Begutachtung.
            • 5.8. Handelt es sich um einen behebbaren Mangel, hat der Käufer das Recht auf kostenlose, rechtzeitige und ordnungsgemäße Beseitigung. Der Verkäufer entscheidet über die Art der Mangelbeseitigung und ist verpflichtet, den Mangel unverzüglich zu beseitigen.  Handelt es sich um einen nicht behebbaren Mangel, der die ordnungsgemäße Nutzung der Ware als mangelfreie Sache verhindert, hat der Käufer das Recht, die Ware auszutauschen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die gleichen Rechte stehen dem Käufer zu, wenn die Mängel behebbar sind, der Käufer die Sache aber wegen des erneuten Auftretens des Mangels nach der Reparatur oder wegen einer größeren Anzahl von Mängeln nicht ordnungsgemäß nutzen kann. Als erneutes Auftreten eines Mangels nach Reparatur gilt, wenn derselbe Mangel, der während der Gewährleistungsfrist mindestens zweimal behoben wurde, erneut auftritt. Eine größere Anzahl von Mängeln liegt vor, wenn die Ware gleichzeitig mindestens drei behebbare Mängel aufweist, wobei jeder dieser Mängel die ordnungsgemäße Nutzung der Ware verhindert. Anstelle der Mangelbeseitigung kann der Käufer den Ersatz der Ware oder, wenn der Mangel nur einen Teil der Ware betrifft, den Ersatz dieses Teils verlangen, sofern dies für den Verkäufer im Verhältnis zum Preis nicht mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist Ware oder die Schwere des Mangels. Handelt es sich um einen irreparablen Mangel, der die ordnungsgemäße Nutzung der Ware nicht verhindert, hat der Käufer Anspruch auf einen angemessenen Nachlass auf den Warenpreis.
            • 5.9. Wenn der Käufer das Recht hat, die Waren umzutauschen oder vom Vertrag zurückzutreten, obliegt es dem Käufer, dieses Recht auszuüben. Sobald er sich jedoch für eines dieser Rechte entscheidet, kann er diese Wahl nicht mehr einseitig ändern.
            • 5.10. Der Verkäufer ist verpflichtet  Bearbeitung der Reklamation und Beendigung des Reklamationsverfahrens auf eine der folgenden Arten: a) durch Übergabe der reparierten Ware, b) durch Umtausch der Ware, c) durch Rückerstattung des Kaufpreises der Ware, d) durch Zahlung eines angemessenen Rabatts von des Warenpreises, e) durch schriftliche Aufforderung zur Übernahme der vom Verkäufer vorgeschriebenen Leistung, f) durch berechtigte Verweigerung des Gewährleistungsanspruchs der Ware.

            6. Personenbezogene Daten und deren Schutz

            • 6.1. Der Verkäufer verarbeitet die personenbezogenen Daten des Käufers ausschließlich zum Zwecke der Registrierung auf der Website, des Erhalts von Neuigkeiten (Versand von Newslettern und Werbeaktionen), der Kontaktaufnahme (Bearbeitung von Anfragen und Anfragen), der Verarbeitung von Cookies (einschließlich Google Analytics) und des Abschlusses des Kaufvertrags und Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Käufer aus dem Kaufvertrag gemäß dem neuen Gesetz Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, insbesondere bei der Ausstellung einer Rechnung/eines Steuerbelegs, der Kontaktaufnahme mit dem Käufer im Zusammenhang mit der Bearbeitung seiner Bestellung, der Lieferung der bestellten Ware durch das Transportunternehmen, der Geltendmachung etwaiger Reklamationen oder Rücksendung von Waren, notwendige Kommunikation zwischen den Parteien.
            • 6.2. Der Verkäufer erklärt, dass er personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den guten Sitten verarbeitet und in einer Weise handelt, die dem Datenschutzgesetz oder anderen allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften nicht widerspricht und diese nicht umgeht. Der Verkäufer erklärt, dass er die Zustimmung der betroffenen Person nicht erzwingen wird, sie beruht ausschließlich auf der Freiwilligkeit des Käufers.
            • 6.3. Der Verkäufer verarbeitet die personenbezogenen Daten des Käufers im Umfang von: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse/Lieferadresse, Postleitzahl, Kontakttelefonnummer, Firmenname, Sitz, ID-Nummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer/TIN.
            • 6.4. Der Käufer erteilt dem Verkäufer die Einwilligung zur Verarbeitung gemäß Punkt 1. für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren, mit Ausnahme von Registrierungszwecken, bei denen der Käufer die Einwilligung für die Dauer der Nutzung des Benutzerkontos erteilt, danach für a maximal 3 Jahre und Zustimmung zum Erhalt von Nachrichten, wenn der Käufer die Zustimmung nach 4 Jahren erteilt. Der Käufer kann die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit schriftlich, mündlich, telefonisch oder elektronisch widerrufen. Nach Erhalt des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten wird der Verkäufer die unverzügliche Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung waren, sicherstellen.
            • 6.5. Der Verkäufer stellt die personenbezogenen Daten des Käufers nicht zur Verfügung, veröffentlicht sie nicht und stellt sie keiner anderen Stelle zur Verfügung, mit Ausnahme eines Transportdienstes, eines externen Buchhaltungsunternehmens, staatlicher Behörden, Google (Cookies - Google Analytics), a Webhosting-Betreiber, ein Zahlungs-Gateway-Anbieter und eine Bank, mit denen eine Zusammenarbeit für die ordnungsgemäße Abwicklung von Bestellungen und die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.
            • 6.6. Der Käufer kann die Änderung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Verfügung, Löschung oder Auskunft über seine personenbezogenen Daten verlangen oder der Verarbeitung schriftlich oder per E-Mail unter hello@fresheees.com widersprechen.
            • 6.7. Der Online-Shop verwendet Cookies ausschließlich zum Zweck der Verbesserung der Servicequalität und der Verbesserung der Struktur und des Inhalts der Website.

            7. Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten über die europäische RSO-Plattform

            • Wenn der Kunde mit der Art und Weise, wie der Verkäufer seine Beschwerde bearbeitet hat, nicht zufrieden ist oder der Ansicht ist, dass der Verkäufer seine Rechte verletzt hat, hat der Kunde das Recht, sich mit der Bitte um Korrektur an den Verkäufer zu wenden. Wenn der Verkäufer auf die Anfrage des Kunden gemäß dem vorstehenden Satz negativ reagiert oder auf eine solche Anfrage nicht innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem sie an den Kunden gesendet wurde, antwortet, hat der Kunde das Recht, einen Vorschlag zur Einleitung einer alternativen Streitbeilegung zu unterbreiten gemäß den Bestimmungen des § 12 des Gesetzes Nr. 391/2015 Slg. zur alternativen Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung bestimmter Gesetze. In gleicher Weise können die Ansprüche des Verkäufers gegenüber dem Käufer über die europäische Plattform geltend gemacht werden. Die zuständige Stelle für die alternative Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten mit dem Verkäufer ist die Slowakische Handelsinspektion oder eine andere relevante zugelassene juristische Person, die in der vom Wirtschaftsministerium der Slowakischen Republik geführten Liste der Stellen für die alternative Streitbeilegung eingetragen ist (die Liste ist verfügbar unter http://www.mhsr.sk/); der Kunde hat das Recht zu wählen, an welche der aufgeführten alternativen Streitbeilegungsstellen er sich wenden möchte. Der Kunde kann die auf der Website verfügbare Plattform zur Online-Streitbeilegung nutzen, um einen Vorschlag zur alternativen Beilegung seiner verbraucherrechtlichen Streitigkeit zu unterbreiten http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

            8. Schlussbestimmungen

            • 8.1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die Pflicht zur schriftlichen Mitteilung einer Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird durch deren Veröffentlichung auf der Website www.fresheees.com erfüllt.
            • 8.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden mit Abschluss des Kaufvertrages gegenüber dem Käufer wirksam.
            • 8.3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle auf ihrer Grundlage abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen den in der Slowakischen Republik geltenden gesetzlichen Bestimmungen.